Du bist hier:
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Webmaster
Die neusten Artikel
Design im Web - Was ist Webdesign? Neben dem rein grafischen Design, gibt es auch das CSS Design. Das gesamte Webdesign wird mit der Programmiersprache CSS erstellt und formatiert. Dabei kommen meist nur Hintergrundfarben zum Einsatz. Aber auch Grafiken können via CSS eingebaut [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von Steffen Kessler
Webdesign - Beratung, Konzept und Umsetzung Der erste Eindruck ist entscheidend und dies gilt ganz besonders für Webseiten von Unternehmen. Stimmen auf so einer Page Optik und Screendesign nicht, bleibt der erwünschte Verkaufserfolg im Internet aus. Untersuchungen zeigen ganz [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von Marco Schmitz
Domains: Wichtig für jede professionelle Webseite Was eine Domain ist? Eine Domain ist eine Internetadresse im world-wibe-web, also der Name ihrer Internetwebseite unter der man die Webseite findet. Viele Webseiten nutzen als Domainnamen Ihren Firmennamen, den eigenen Namen oder Fantasiekons [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von HMN
Internet Marketing: Was ist Content Marketing? Marketing und seine unterschiedlichen Möglichkeiten Marketing ist heute wesentlich mehr als einfach nur "Werbung", vielmehr bedeutet es eine Vielzahl an verschiedenen Möglichkeiten, mit denen man den Konsumenten bzw. Endverbra [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von Marco Schmitz
Wie Affiliate Netzwerke Ihnen helfen, Neukunden zu gewinnen Wer eine Webseite betreibt und diese auch erfolgreich monetarisieren will, der kommt um Werbung für seine Webseite oder seinen Service / Dienstleistung nicht herum. Doch Webmaster kennen das Problem, es gibt fast zu viele Möglichkei [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von HMN
SEO als effizientes Marketing-Tool SEO steht für Suchmaschinenoptimierung und stellt eine der lukrativsten Marketing-Maßnahmen für Webseiten dar. Search engine optimization, kurz auch SEO oder zu Deutsch Suchmaschinenoptimierung genannt, verhilft einer W [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von Gast-Autor
Regionale Suchmaschinenoptimierung Das Web wird immer lokaler. Google richtet die Ergebnisse stärker den je nach geografischen Dimensionen aus. Dies hilft lokalen Unternehmen, sich gegen bundesweit, interntional - kurz: überregional operierende Online Shops zu pos [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von Gast-Autor
Was man über Linkaufbau wissen sollte 1. Unique Content Egal ob man sich bei Branchenverzeichnissen anmeldet oder weitere Webmaster über die eigene Internetpräsenz berichten, relevant sind einzigartige Texte. Sofern man den identischen Beitrag unter diversen Port [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von Gast-Autor
Mehr Traffic durch Artikelverzeichnisse für Webmaster Webseiten die informative Artikel veröffentlichen, sogenannte Artikelverzeichnisse werden auch für Webmaster inner interessanter. Indem man einen wissenswerten Text über sein Produkt, Dienstleistung oder Geschäft schreibt, [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von Marco Schmitz
Optimierung sie sich auf Platz 1 Suchmaschinen Optimierung – was bedeutet das eigentlich? Vielleicht kenn Sie folgendes Szenario: Sie haben eine Webseite, aber kaum oder keine Besucher, weil Ihre Webseite nicht gefunden wird. Doch woran liegt das? Die Masse, Millio [...] weiter »

Gepostet in Webmaster am von Gast-Autor


Webmaster – Beruf der Zukunft oder nur ein Hobby

Webmaster, ein Begriff, welchen man verstärkt in den letzten Jahren im Zusammenhang mit dem Internet hört und verbindet, doch was ist ein Webmaster überhaupt? Laut Definition ist ein Webmaster jemand der sich mit der Konzeption, Programmierung oder der Pflege einer Webseite beschäftigt.


Doch ein Webmaster ist mehr als nur der Verwalter einer Webseite, mehr als nur ein Hobby, oftmals vereint diese Person mehrere Arbeitskräfte in einem. Der Webmaster von heute ist ein Networker, ein „Online-Mensch“, zerfressen von seiner Aufgabe seine Webseite immer weiter nach vorne zubringen und aus dem Internet-Bereich nicht mehr wegzudenken. Webmaster betreuen eigene oder fremde Webseiten, pflegen diese und fügen neuen Content, wie zum Beispiel Texte oder Multimediale Inhalte ein.


In vielen fällen kümmert er sich nicht nur um Inhalte, sondern auch um die Weiterentwicklung dieser Seite und ist somit auch Programmierer, Designer, Texter, Seelsorger für Mitglieder oder Geschäftsmann. Jeder Webmaster sollte ein komplexes Wissen über Zusammenhänge im Internet haben und diese auch einsetzten können, mit Hilfe von Webmaster-Tools optimiert, prüft und verbessert er Webseiten und somit auch den mehrwert für den Besucher dieser Seite.


Diese Vielschichtigkeit hat auch die Gesellschaft, als Job anerkannt, auch wenn dieser als solches noch kein normaler „Ausbildungsberuf“ ist – bieten etliche Instutitionen, wie zum Beispiel IHK oder Studieneinrichtungen eine Weiterbildung in diesem Bereich an. Da sich nicht nur das Internet weiterentwickelt, sondern auch die Anforderungen an Webmaster die diese Webseiten betreuen, wird sich der Beruf des „Webmasters“ sicherlich auch bald als anerkannter durchsetzen.


TOP