Du bist hier:
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Kostenloses
Die neusten Artikel
Flirtkontakte finden so einfach wie nie Flirtkontakte finden so einfach wie nie Die große Liebe zu finden ist für viele die wohl schwierigste Aufgabe in ihrem Leben. Auf einer Party oder in der Stadt jemanden anzusprechen, den man nett findet, ist für viele ein Horro [...] weiter »

Gepostet in Kostenloses am von Gast-Autor


Kostenlos, Umsonst oder Gratis es kostet nichts!

Kostenlos ist etwas, wenn Waren oder Dienstleistungen kostenfrei angeboten werden. Besonders im Internet aber wird es für viele Anbieter schwer auf dem Markt zu bleiben. Scripte, Webdesign und viele andere Dinge werden kostenlos angeboten.


Wird dann ein Entgelt verlangt, weichen viele auf die kostenfreie Alternative ab. Das ist schlecht für die vielen Webdesigner und Programmierer und andere im Web. Software die kostenlos runter geladen werden kann, wird Freeware oder Adware genannt. Shareware hingegen ist meist nur für einen bestimmten Zeitraum zum kostenlosen Test da.


Aber gerade bei Programmierung und Webdesign (Templates) wird immer mehr auf Qualität geachtet. Ein schlechter Code kann ganz schnell User und Kunden verscheuchen. Ein schlechtes Layout hält die User oder möglichen Kunden gar nicht erst auf der Homepage.


Aber auch viele Abzockerfirmen haben sich das Thema Gratis zum Geschäft gemacht. Es werden kostenlose Proben und ähnliches versprochen. In den meisten Fällen aber wird niemals was ankommen. Die Betrüger sind einzig und allein an Namen und Adressdaten interessiert. Diese werden dann für viel Geld verkauft und schon erhält man Anrufe von Lottogesellschaften und Co.!


Deshalb lesen Sie sich vorher die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gründlich durch bevor sie Ihre Daten einfach irgendwo eintippen.


Aber nicht alles was Gratis ist, muss schlecht sein. Es gibt viele Waren oder Proben die kostenlos vergeben werden. Einfach immer da drauf achten, dass keiner an Ihre Daten oder an ihr Geld will. Ansonsten können kostenlose Waren und Dienstleitungen gern angenommen werden. Auch wenn Diese nur als Lockmittel gelten um ins Einkaufsgeschäft zu kommen.


TOP