Mit Brückentagen den Urlaub 2019 verlängern

445
312 (~2 Min)
Gute Nachrichten für alle Arbeitnehmer: Da die wichtigsten Feiertage 2019 in der Woche liegen, lässt sich der Urlaub in diesem Jahr nahezu verdoppeln.

B esonders rund um Weihnachten und Silvester gibt es zahlreiche Brückentage, um zum Jahreswechsel eine längere Auszeit zu genießen.

Brückentage 2019 - 2.Quartal


Da die Ostertage in diesem Jahr auf Ende April fallen, bietet es sich an, acht Urlaubstage zu nehmen, um vom 19. April (Karfreitag) bis 5. Mai 16 Tage am Stück nicht zu arbeiten. Wer eher frei machen möchte, entscheidet sich für vier Urlaubstage (15. bis 18. April oder 23. bis 26. April) und kann so zehn Tage fern der Arbeit verbringen.

Christi Himmelfahrt fällt immer auf einen Donnerstag: in diesem Jahr auf den 30. Mai. Wer vom 27. bis 31. Mai vier Urlaubstage nimmt, hat inklusive der beiden Wochenenden davor und danach neun Tage am Stück frei. Dieselbe Anzahl freier Tage bietet sich um das Pfingstfest (9./10. Juni) an. Vier Tage Urlaub (11. bis 14. Juni) ermöglichen so neun arbeitsfreie Tage.

In den Bundesländern, in denen am 20. Juni Fronleichnam gefeiert wird, entstehen aus vier freien Tagen insgesamt neun Urlaubstage. Dasselbe Prinzip besteht am Tag der Deutschen Einheit. Da der 3. Oktober auf einen Donnerstag fällt, lassen sich auch zu diesem Feiertag aus vier Urlaubstagen neun freie Tage machen.

Brückentage 2019 - 3. bis 4.Quartal


Reformationstag (31. Oktober) sowie Allerheiligen (1. November) fallen mit Donnerstag bzw. Freitag ebenfalls auf Wochentage, sodass auch dort die Möglichkeit zu Brückentagen und einem neuntägigen Urlaub besteht.

Weihnachten 2019 ist ein Fest der Freude für alle Arbeitnehmer, denn der 25. und 26. Dezember fallen auf einen Mittwoch und einen Donnerstag. So verwandeln sich drei Urlaubstage in neun freie Tage. Alle Arbeitnehmer, die darüber hinaus den 27. und 30. Dezember Urlaub nehmen, kommen bis einschließlich Neujahr 2020 auf ganze zwölf freie Tage am Stück.

Über den Autor


Marco Schmitz
Beschäftigt sich mit vielen Themen des Internets. Er schreibt bereits seit einigen Jahren Artikel mit dem Themenschwerpunkt: Aktuelles Zeitgeschehen und Technik. Schreibt seit dem 17.08.2012 für diese WissenOnline.

Zum Thema passende Artikel:

TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »