Versicherungen online vergleichen

Versicherungen online vergleichen

1161
475 (~3 Min)


Das Internet hält viele Tipps und Informationen zu den verschiedensten privaten Versicherungen bereit. Besonders interessant sind dabei Online-Vergleiche, mit deren Hilfe man sich kostenlos und unverbindlich über die verschiedenen Angebote zu bestimmten Versicherungen (wie z.B. Risikolebensversicherungen, Unfall-, Haftpflicht- oder Hausratversicherungen) informieren kann.

Die Nutzung solcher Versicherungsvergleiche ist relativ einfach. Sie geben die benötigten Daten und Versicherungssummen ein und erhalten nach wenigen Klicks eine Übersicht mit den Tarifen und Versicherungsbeiträgen der beim Vergleich berücksichtigten Tarife und Gesellschaften. Dies sollte jedoch niemanden dazu verleiten, vorschnell das billigste Angebot gleich online zu beantragen. Gerade bei Versicherungen muß das billigste Angebot nicht unbedingt auch das günstigste Angebot sein. Bei einer Risikolebensversicherung kann man das vielleicht noch so sehen, dort sind die Versicherungsbedingungen sehr ähnlich und die Versicherungssumme wird eben nur bei Tod der versicherten Person fällig - halbtot gibt es nicht! Aber selbst bei einer solch einfachen Versicherung sollte man genau überlegen, ob z.B. die finanziell abzusichernde Person nur bezugsberechtigte Person oder vielleicht auch Versicherungsnehmer werden sollte.

Ein gute Webseite bietet auch Informationen und Tipps, um solche Fragen zu beantworten Etwas schwieriger wird es schon, aus einem Versicherungsvergleich die optimale Haftpflicht-, Hausrat- oder Gebäudeversicherung herauszufinden. Allein nach dem zu zahlenden Beitrag kann man hier keinesfalls gehen, denn die Versicherungsbedingungen unterscheiden sich bei diesen Versicherungen teilweise erheblich. Deshalb sollte bei einem Versicherungsvergleich abgefragt werden, welche Leistungserweiterungen benötigt werden, so daß in der Auswertung dann auch nur Tarife erscheinen, die diese Mindestanforderungen erfüllen. Nimmt man sich dann auch noch Zeit, die Versicherungsbedingungen anzuschauen, hat man anschließend sicherlich genügend Wissen, um auch eine solche Versicherung ohne Reue online beantragen zu können. Es gibt aber durchaus auch beratungsintensive Versicherungen. Hierzu zählen beispielsweise Produkte zur Altersvorsorge, zur private Kranken- und auch zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Zweifellos sind auch hier Versicherungsvergleiche sinnvoll, um sich einen Überblick über Beiträge und Leistungen der verschiedenen Anbieter und Tarife zu verschaffen. Da es sich hier jedoch um sehr langfristige Versicherungen mit komplizierten Versicherungsbedingungen handelt, sollte man derartige Versicherungen nur beantragen, wenn man wirklich Klarheit über die Bedingungen erworben und keinerlei Beratungsbedarf mehr hat. Dies gilt natürlich generell, ganz gleich ob Sie diese Versicherungen bei einem Versicherungsvermittler oder online beantragen. Doch leider wird nicht überall, wo mit "Online-Vergleich" geworben wird, auch ein solcher angeboten! Wenn z.B. für einen Vergleich von Risikolebensversicherungen zuerst Namen, Wohnanschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angegeben werden müssen, sollte man stutzig werden.

Es ist wohl jedem klar, daß der Beitrag für eine Lebensversicherung weder vom Namen oder der Wohnanschrift noch von der Telefonnummer abhängig ist. Bleiben Sie also stets kritisch und überlegen Sie genau, welche persönlichen Daten Sie preisgeben wollen.

Zum Thema passende Artikel:

TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »