Modernes Design für Gartenhäuser

4985


Gärtner wissen was gemeint ist wenn man sagt: Der alte Bretterverschlag oder der Fichten-Geräteschuppen. Aber auch jeder andere der selber einen Garten besitzt oder eine kleine Parzelle in einem Kleingartenverein: Die obligatorischen kleinen Hütten aus Fichtenbrettern, welche von den meisten nur als Verwahrung von Gartengeräten, wie Rasenmähern, Spaten und Co verwendet werden. Der Standard aus dem Baumarkt eben. Ist ihnen schon einmal aufgefallen, dass solche Gartenhäuschen immer etwas abseits stehen? Ein Fremdkörper, der weder zum Haus noch zum Garten zu gehören scheint, ein notwendiges Übel, den irgendwo muss man ja die Gartenutensilien unterbringen.


In den letzten Jahren kann man beobachten das gerade im Gartenbereich ein regelrechter Umbruch stattgefunden hat und Menschen mehr in einem Garten sehen, als den reinen nutzen – Der Garten wird zur Ruhe- und Entspannungszone, aufgewertet mit Lounge Möbeln und Accessoires und so wieder mehr zu einem persönlichen Statement des Eigentümers. Während es also genügend Gartenmöbel gibt, die dieses Kundenbedürfnis befriedigen, so schaut es bei den Gartenhäusern doch ganz anders aus. Das viele Gärtner gerade diese einfachen Hütten aus dem Baumarkt kaufen liegt vor allem an einem: Der Ermangelung von hochwertigen Alternativen. Jedenfalls bis jetzt: Der Hersteller design@garten versucht frischen Wind in die verstaubte „Gartenarchitektur“ zu bringen und ihm gelingt dieses Unterfangen mit den Designer Gartenhaus @gart und dem Design Gartenschank @win sehr gut.


Modernes für den Garten - Bild-Quelle: designatgartenhaus.deDas Gartenhaus und der dazu passender Schrank gelingt es durch modernes Design, strukturierte /  reduzierte Formen und einer Auswahl von, sage und schreibe, 200 verschiedenen Farben und Dekoren (Glas, Stahl, Holzdekore, Metallic-Farben, u.s.w.) einen echten Blickfang für den Haus & Gartenbereich zu schaffen. Verschiedene Größen sind genauso möglich, wie eine Maßfertigung nach den Wünschen des Kunden. Auch wenn das Design sich mehr an die moderne Architektur wendet, so kann dank der freien Gestaltungsart, dass Gartenhaus und Schrank in jedes Haus/Garten Gestaltungskonzept  integriert werden.


Wer das Gartenhaus und Gartenschrank einmal selber in Natura begutachten möchte, sollte einmal in der Gartenhaus-Ausstellung in Augsburg des Herstellers vorbei schauen und sich selber einen Eindruck verschaffen. Man kann nur hoffen, dass sich solche modernen Ideen durchsetzen und mehr Hersteller trauen auf Individuelle Produkte für den Gartenbereich einzugehen. Der angestaubten Gartenkultur in Deutschland würde es jedenfalls frischen Wind verleihen.


Bild-Quelle: designatgartenhaus.de

Über den Autor


HMN
... Schreibt seit dem 17.08.2015 für diese WissenOnline.

Zum Thema passende Artikel:

TOP