Die Liquiditätskennziffern mit Hilfe einer Unternehmensberatung ermitteln

1286
426 (~3 Min)


D urch den immer mehr werdenden Wirtschaftsdruck sind deutsche Unternehmen gut beraten, regelmäßig die eigenen Liquiditätskennziffern mit Hilfe einer Unternehmensberatung ermitteln zu lassen, denn egal ob am Dienstleistungsstandort Köln oder am Industriestandort Bielefeld, auch die Liquidität der konkurrierenden Unternehmen kann sich schnell und erheblich verbessern. Doch warum müssen gute Unternehmer die eigenen Liquiditätskennziffern kennen und weshalb sollten diese Unternehmer für die Liquiditätsermittlung rechtzeitig eine professionelle Unternehmensberatung in Anspruch nehmen?

Die Liquidität, also die Möglichkeit, offenstehende Rechnungen und regelmäßige Verpflichtungen jederzeit bedienen zu können, ist einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Im täglichen Geschäft jedoch bleibt der Unternehmensleitung oft nur wenig Zeit, sich mit den so wichtigen Liquiditätskennziffern zu befassen. Dabei ist dies wichtig, um Probleme möglichst frühzeitig erkennen zu können. Eine professionelle Unternehmensberatung kann anhand der Zahlen des Unternehmens aus der Buchhaltung die wichtigsten Liquiditätskennziffern bestimmen und dem Unternehmer einen langfristigen Liquiditätsplan über zwölf Monate im Voraus erstellen. Sobald sich an Hand des Liquiditätsplans merkliche Änderungen ergeben, ist es an der Zeit, zu reagieren. Darauf wird auch die Unternehmensberatung hinweisen. Wichtig ist, dass die Liquiditätskennziffern in regelmäßigen Abständen ermittelt werden, idealerweise monatlich. So können Veränderungen sofort erkannt und Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Bedeutsam ist dies vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass zu späte Reaktionen auf Veränderungen in der Liquidität eines Unternehmens schnell zu einer Zahlungsunfähigkeit und damit einhergehend langfristig zu einer Unternehmensinsolvenz führen können. Wer die mangelnde Liquidität jedoch frühzeitig erkennt, kann Gegenmaßnahmen wie eine kurzfristige Kreditaufnahme, eine Umstrukturierung des Unternehmens, eine dauerhafte Kostensenkung oder ein effizienteres Mahnwesen ergreifen.


Fazit: Obwohl mittlerweile in aller Munde, kommt fast unbemerkt, zunächst nur schleichend, eine neue Finanzkrise auf die deutschen Unternehmen zu und alle Unternehmen, egal ob am Dienstleistungsstandort Köln oder am Industriestandort Bielefeld, müssen rechtzeitig die eigene Liquidität steigern, da sich die wirtschaftliche Situation in Zukunft erheblich verändern wird. Daher sind die Unternehmer auch gut beraten, hinsichtlich der systematischen Ermittlung der Liquiditätskennziffern, eine professionelle Unternehmensberatung in Anspruch zu nehmen, wobei der Nutzen, welcher durch das gezielte Steigern der Liquiditätsmittel erreicht wird, den Aufwand rechtfertigt und die konkurrierenden Wettbewerber abstrafen wird...


TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »