Im Urlaub geht der Trend zu Luxus statt Pauschal-Tourismus

2881
699 (~4 Min)


Die schönste Zeit im Jahr ist die lang ersehnte Urlaubszeit. Diese kann gar nicht früh genug geplant werden. Wenn es um die Urlaubsplanung geht, scheint der alltägliche Schnäppchenwahn und das „Geiz ist geil“ Motto auf einmal vergessen. Hierbei wird in der Regel nicht gespart. Im Gegenteil, auffällig ist, dass sich über die Jahre hinweg ein Trend zu Luxusreisen und Luxus Hotels abzeichnet. Teilweise nachvollziehbar, denn wer möchte im Urlaub schon Kompromisse eingehen?

Luxus im Urlaub: 5 Sterne sollten es seinDie Qual der Wahl - Wieviel Sterne sollen es sein?
Durch den Massentourismus ist das Angebot an 3- bis 5- Sternehotels riesig. Diverse Internetportale und unzählige Hotelführer (siehe: www.first-hotelfuehrer.de oder www.hotelstipp.com) helfen Ihnen in Windeseile bei der Suche nach dem geeigneten Reiseziel und entsprechender Hotelunterkunft. Bei der Klassifzierung in Hotelsterne ist allerdings Vorsicht geboten. 5 Sterne entsprechen nicht immer den gleichen Standards für Hotels im Ausland, daher wird oft in Klammern das Wort Landeskategorie angebeben.


Um nicht enttäuscht zu werden, empfiehlt es sich, vorsichtshalber einen Stern abzuziehen. Grundsätzlich ist die Vergabe von Hotelsternen nicht geschützt, sie gelten daher mehr zur Orientierung. Auch sagen sie nicht unbedingt etwas über die Sauberkeit, den Service, etc. des Hotels aus. Studieren Sie daher den Hotelführer intensiv und lesen Sie sich die Zimmer- und Hotelbeschreibung im Detail gut durch. Reiseberichte von anderen Urlaubern, welche das Hotel bereits besucht haben, persönliche Empfehlungen und Hotelbewertungen können Ihnen helfen, um sich ein gutes Bild vom Hotel zu machen.



Der neue Trend zum Luxus
Wenn es darum geht, die schönsten Tage im Jahr zu gestalten, ist das Angebot groß und vielversprechend. Gerade weil es schwierig ist, die Hotels wirklich eindeutig zu kategorisieren und einzuschätzen, ist der Wunsch nach einem Luxus Hotel verständlich. Unzählige Berichte und Dokumentationen zeigen, dass es im Urlaub zu unschönen Erfahrungen kommen kann. Der Wunsch nach Qualität, Individualität und der Anspruch auf Professionalität ist hoch und im herkömmlichen Hotelbetrieb oftmals schwerer zu erfüllen. Durch billige Pauschalreisen abgeschreckt, entscheiden sich daher gerade gut- und besserverdienende junge Paare, Singles und ältere Menschen für eine Luxusvariante. Luxus Hotels haben sich auf diese Wünsche spezialisiert und ihr Angebot attraktiv, vielseitig und zielgruppenspezifisch ausgebaut und erweitert.


Aktivurlaub in den Alpen: auch hier gibt es Luxus purEs muss nicht immer das Meer sein


Bei Urlaub denken viele automatisch an: Sonne, Strand und Meer. Doch gerade in den letzten Jahren haben sich viele weitere Reiseziele, abseits der überfüllten Strände und Clubs entwickelt, so kann man auch in den Bergen, wie zum Beispiel den Alpen (siehe: www.hotelseefeldtirol.de) oder im hohen Norden einen Luxus Urlaub der besonderen Art genießen. Auch auf das Schwimmen muss hier nicht verzichtet werden, nur weil man sich in den Bergen, weit weg vom Meer befindet, viele Hotels sind an Seen errichtet oder bieten eine riesige Wassersport und Badeoase an - hier zählt mehr der Wellness / Erholungscharakter oder der Aktiv Urlaub.


Wie man den Urlaub jedoch verbringt liegt an den jeweiligen persönlichen Vorlieben, doch lohnt es sich oft auch mal über den Tellerrand zu schauen und ein wenig abwechslung in den Urlaub zu bringen.


Über den Autor


Marco Schmitz
Beschäftigt sich mit vielen Themen des Internets. Er schreibt bereits seit einigen Jahren Artikel mit dem Themenschwerpunkt: Aktuelles Zeitgeschehen und Technik. Schreibt seit dem 17.08.2012 für diese WissenOnline.

Zum Thema passende Artikel:

TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »