Du bist hier:
  1. Startseite
  2. Gesundheit
  3. Alkoholismus
Alkoholismus

Alkoholismus

3726
293 (~2 Min)


G erade in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, dass immer wieder auf die Gefahren vom regelmäßigen Alkoholkonsum hingewiesen wird. Viele Jugendliche trinken jedes Wochenende und oft auch schon unter der Woche viel Alkohol, ohne sich über die Folgen, die sie ihrer Gesundheit antun, im Klaren zu sein oder darüber ernsthaft nachzudenken. Meist wird die Gefahr sogar belächelt und sie fühlen sich in der Gruppe stark, weil sie etwas machen, was für sie eigentlich laut Jugendschutzgesetz, verboten ist.

Viele heute trocken lebende Alkoholiker sehen diese jungen Menschen und ihr Alkoholkonsumverhalten mit anderen Augen und erkennen sich und ihre anfänglichen Jahre in diesem Verhalten wieder. Kein Alkoholiker hat mit dem Vorsatz angefangen, Alkohol zu trinken, um sich in die Alkoholabhängigkeit zu trinken. Jeder hat mal mit dem ersten Glas begonnen. Alkoholismus ist eine sich einschleichende Krankheit, die von dem Betroffenen selbst nicht wahrgenommen wird und erst erkannt wird, wenn die Schwelle vom Genusstrinken zur Alkoholabhängigkeit bereits überschritten ist.

Aufklärung über die Folgen des Alkoholismus ist daher sehr wichtig und jeder sollte sich dieser Verantwortung bewusst sein. Einmal Alkoholiker heißt, dass das ganze Leben dann auf diese Erkrankung ausgerichtet ist. Viele Lebensgeschichten von trockenen Alkoholikern zeigen, dass es ein zufriedenes Leben ohne Alkohol geben kann, aber der Weg dorthin, über die Einsicht zur eigenen Alkoholabhängigkeit, die Veränderung des bisherigen Lebens, bis hin zur Verinnerlichung des nüchternes Lebens, ist ein sehr harter und langer Weg und viele Betroffene scheitern schon in den ersten Tagen, weil die wirkliche Einsicht, das Alkoholismus eine unheilbare Krankheit ist, nicht wirklich ankommt.

TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »