Weinanbau in Deutschland

2237
374 (~3 Min)


Die Bezeichnung Deutscher-Wein bezeichnet Weine die in Deutschland produziert werden. Eine Quote von ca. einem Fünftel der Deutschen Weine, wird bevorzugt von den Niederlanden, Großbritannien und Amerika (USA) importiert. Mit einem Anbaugebiet von mehr als 50.000 Hektar, ist das Bundesland Rheinland-Pfalz mit den beiden Anbaugebieten Rheinhessen und Pfalz das größte in der Bundesrepublik Deutschland. Mit einer Rate von ca. 66% ist Rheinland-Pfalz die Wein Metropole in Deutschland. Es ist überaus überraschend, dass der Anbau von Wein hier in Deutschland so gut möglich ist. So nah am 50 zigsten Breitengrad war das nicht jederzeit selbstverständlich. Der Kniff, den die Römer schon angewendet haben, ist die richtige Hanglage.


Ohne diese Besonderheit wäre Deutschland nicht das Weinland, dass es momentan ist. Ein optimaler Weinberg ist in Deutschland entweder nach Süden oder nach Westen ausgerichtet und bekommt so genügend Sonneneinstrahlung um den Trauben die nötige Reife zu ermöglichen um daraus einen Deutschen-Wein anfertigen zu können. An den Hängen wird der Weinberg am Tag von der Sonne aufgewärmt. Die gespeicherte Wärme wird in der Nacht wiederum abgegeben, so dass die Trauben viel Sonne und Wärme erhalten. In Folge dessen wird vor allem im Herbst den Auswirkungen des ersten Boden-Frost entgegen gewirkt und der Weinanbau in der Klimazone Deutschland möglich gemacht. Rebensaft von Mosel und Rhein ist jedem Weinkenner ein Begriff. Die Bodenbeschaffenheit ist maßgeblich dafür, ob Weiß- oder Rotwein angebaut wird. Mit einer Quote von 80% ist der Weißwein in Deutschland der große Renner.


Eine stetig steigende Nachfrage nach Rotweinen hat auch Deutschland erreicht. Von allen in Deutschland Anbau fähigen Rebsorten sind ca. 100 Rebsorten für die Fertigung von Weißwein. Für die Erzeugung von Rotwein werden ca. 35 Weinreben in Deutschland angebaut. Um der stetigen Nachfrage nach deutschen Rotweinen gerecht werden zu können, wurden die Rebflächen auch schon mehr als verdoppelt.


TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »