Der Reiz von Kunst und Antiquitäten

2912


Antiquitäten sind etwas für Individualisten, für Sammler und für Menschen, die ihr Geld klug und gewinnbringend anlegen möchten. In einer Zeit, in der Möbel vom Fließband kommen, lernt man erst richtig schätzen, was es bedeutet, wenn beispielsweise ein Kunsttischler einen Schrank auf die Bedürfnisse seines Kunden hin gedrechselt hat, dabei liebevoll an jedes Detail gedacht und edle Hölzer verwendet hat. Das ist ein Unikat und wird vielen Generationen seinen Dienst tun und dabei stets im Wert steigen. Ebenso verhält es sich mit vielen anderen antiken Schätzen. Sei es Schmuck, altes Spielzeug oder Porzellan, seien es Gläser, Bilder oder Stiche, seinen es wertvolle antiquarische Bücher oder seien es Ikonen: Investiert man in Kunst und Antiquitäten, so hat man in jedem Fall einen Gewinn. Nicht nur, dass man ein wunderbares altes Stück sein Eigen nennt. Man hat sein Geld auch sinnvoll angelegt, denn der Wert eines alten Stückes ist eigentlich unermesslich, steigt aber mit jedem Jahr. Glücklicherweise gibt es Experten, die Wertgegenstände unabhängig schätzen.

Antiquitäten: Von Möbeln bis zum KunsthandwerkViele Menschen zählen das Sammeln von Unikaten also nicht nur zu ihren Hobbys, sondern sehen es auch als Geldanlage an. Das Schönste ist aber wohl, dass man in dieser Geldanlage leben kann, dass man sich von Schönheit umgeben kann, einzigartige Bilder in den eigenen vier Wänden haben kann, wunderschönen Schmuck zu seinem Besitz zählt und ihn auch tragen darf.


Es gibt nahezu unendlich viele Sammelgebiete im Bereich Möbel, Accessoires und Kunst. Da gibt es spezielle Sammlungen von Asiatika, von Silberwaren, alten Uhren, Kunst aus verschiedenen Jahrhunderten, von altem Blechspielzeug, Handschriften, Teppichen- die Liste der Sammelgegenstände könnte man ewig verlängern.


Wo aber bekommt man diese einzigartigen Dinge, wenn man nicht hauptberufliche auf Flohmärkten oder in Antiquitätengeschäften danach sucht?

In Deutschland gibt es jetzt ein ungemein erfolgreiches online Portal zur Versteigerung von Antiquitäten namens Auctionata (Zur Homepage von Auctionata). Hier kommen einmalige Stücke nach der Schätzung von Experten unter den Hammer und Sie können von zuhause aus mitbieten. Es werden hier auch Versteigerungen zu speziellen Themen veranstaltet, wobei nahezu alles berücksichtigt wird, was den Sammler interessiert. Dabei hat man eine Echtheitsgarantie und ein Rückgaberecht. Die einzelnen Gegenstände kann man sich sehr bequem vorher im Internet anschauen und bekommt gleich eine fachmännische Erläuterung dazu.


In kurzer Zeit hat sich dieses Auktionshaus etabliert und gilt bereits jetzt als eine Top-Adresse für Sammler und Liebhaber von Schönem und Altem. Wer hier online Wertgegenstände ersteigert hat, kann sicher gehen, dass er geprüfte Ware erhält, und diese zu einem sehr fairen Preis.


Über den Autor


Marco Schmitz
Beschäftigt sich mit vielen Themen des Internets. Er schreibt bereits seit einigen Jahren Artikel mit dem Themenschwerpunkt: Aktuelles Zeitgeschehen und Technik. Schreibt seit dem 17.08.2012 für diese WissenOnline.
TOP