Saubere Raumluft - Wichtiger Gesundheitsfaktor

1827
495 (~3 Min)


Saubere Raumluft ist ein allgemeiner Wohlfühlfaktor aber auch Bestandteil unserer Gesundheit. Wer schon einmal in ein Zimmer mit stickiger und verbrauchter Luft getreten ist, weiß, wie unangenehm das Atmen sein kann. Die Investition in einem Luftreiniger und guten Staubsauger kann bei Anfälligkeit von Atemwegserkrankungen (z.B. Asthma) und Allergien (z.B. Stauballergie) eine gute Investition darstellen. Neben verbrauchter Luft machen vielen aber auch Feinstoffpartikel aus der Außenluft oder von Baustoffen gesundheitlich zu schaffen. Regelmäßiges Lüften ist notwendig um die verbrauchte Luft mit sauberer Luft auszutauschen.


Staubsauger mit oder ohne Akku?


Staubsauger mit zusätzlichem Akku können gewisse Vorteile mit sich bringen. Dadurch, dass der Staubsauger keine Kabelanbindung benötigt, ist es möglich jeden Winkel des Wohnraums zu reinigen ohne den Steckdosenplatz wechseln zu müssen. Oftmals sind Staubsaugerkabel zu kurz oder behindern während des Staubsaugen den Anwender oder umstehende Personen (die z.B. im Haushalt mithelfen). Akku Staubsauger erhöhen die Mobilität während der Hausarbeit und ermöglichen es so, auch an schwer zu erreichenden Stellen zu saugen. Akku Staubsauger verkürzen zusätzlich durch ihre Beweglichkeit den benötigten Zeitaufwand. Für die tägliche Reinigung von normalem Schmutz und Krümeln sind sie jedoch bestens geeignet.


Ist die Anschaffung eines Luftreinigers sinnvoll?


Durchschnittlich befindet sich der städtische Mensch zwischen 15 und 22 Stunden in Innenräumen. Krankheiten wie Asthma und Neurodermitis sind häufig aufgrund von schlechter Atemluft begünstigt oder werden sogar von dieser verursacht. In der Luft befinden sich Staubpartikel, Bakterien, Viren, Tierhaare, Pollen, Schimmelsporen und vieles mehr. Man kennt den Geruch von Farbe und Tapeten, wenn man in frisch gebaute Häuser geht. Gerade diese Ausdünstungen können Auslöser für Allergien bzw. Allergieschübe sein. Jedoch sollte vor dem Kauf die Website http://luftreiniger-test.eu zu Rate gezogen werden. Dadurch, dass verschiedene Anbieter, mit verschiedenen Modellen auf den Markt um Kunden werben, ergeben sich unterschiedliche Preisgestaltungen, sowie Qualitätsmerkmale. Modellreihen die häufig zu Defekten neigen oder nicht die ausgeschriebene Leistung hervorbringen, können dadurch effektiv gemieden werden. Der Einsatz von Lufterfrischern ist eine sehr kostengünstige Methode, um die Raumluft zu verbessern.


Diese werden meistens einfach im Raum aufgestellt. Werden neue Möbel für das neue Haus erworben, ist es angeraten, diese erst auszupacken und deren Ausdünstungen einige Tage ausweichen zu lassen, bevor man die Räume bewohnt. Des Weiteren ist ein Luftreiniger für all diejenigen geeignet, die auf Hausputz, Lacke, Farben oder frische Tapeten bzw. Tapetenkleister allergisch reagieren.


TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »