WissenOnline.in

Wissen, Webtipps und mehr... Online!
Startseite Wissen Online Haus und Garten

Kategorien

Aktuelle ThemenAuto und MobilitätBeruf und KarriereComputerEssen und TrinkenFinanzenFitness und SportGames / SpieleGeld verdienenGesundheitHaus und GartenImmobilienInternetKostenlosesLexikonOnline ShoppingReisen und UrlaubTechnikUnterhaltungVersicherungWebmasterWissenswertes

Hauptmenü

Impressum

Tags


Kalender





   
Mai
20

Schwimmteich bauen - mit System

Autor:
Alvin Meier

Kategorie:

Tags:



Schwimmteiche sind eine Mischung aus einem Pool und einem dekorativen Gartenteich. Sie werden bei Gartenbesitzern immer beliebter, bilden sie doch einen idyllischen Ort der Ruhe und laden gleichzeitig besonders Kinder zum vergnügten Planschen ein. Möchte man einen eigenen Schwimmteich bauen, gilt es jedoch einige Vorüberlegungen zu treffen, damit man möglichst schnell und ohne großen Stress zu seiner kleinen Ruhe-Oase kommt. Falls die Fertigstellung in Eigenleistung erfolgen soll, lässt sich zwar eine Menge Geld sparen, allerdings sind einige Wochen oder gar Monate an Zeit einzuplanen.

Bevor das Schwimmteich bauen beginnen kann, ist der richtige Standort zu finden, um eine harmonische Eingliederung in das Grundstück zu ermöglichen. Als erster Schritt muss zunächst eine Grube ausgehoben werden. Damit der Teich später auch zum Schwimmen nutzbar ist, ist hier auf eine angemessene Größe zu achten. In jedem Fall werden mindestens 60 Kubikmeter Erde anfallen. Idealerweise hebt man die Grube mit einem Bagger aus, da Handarbeit hier sehr anstrengend und langwierig ist. Die ausgehobene Erde sollte idealerweise auch gleich entsorgt werden, damit sie die weiteren Arbeiten nicht behindert. Den Abschluss der Erdarbeiten bilden die Begradigung des Bodens sowie die Entfernung von Wurzeln und Steinen.

Im Anschluss wird die Grube mit einem Schutzvlies ausgelegt und danach abgedichtet. Üblich ist die Verwendung einer reißfesten Teichfolie. In Ausnahmefällen können auch Estrichmatten zum Einsatz kommen. Dabei sollte nicht nur auf eine Abdichtung nach unten, sondern ebenso an den Rändern geachtet werden. Ist die Isolierung abgeschlossen, installiert man die Pumpen- und Reinigungstechnik. Jetzt erfolgt die erstmalige Befüllung des Teiches mit Wasser sowie die Bepflanzung der äußeren Ränder. Damit sollte sich das kleine Gewässer nahtlos in das Gesamtbild des Gartens einfügen. Ist man mit dem Schwimmteich bauen fertig, sollte man darauf achten, dass er nicht komplett zum Schwimmen benutzt wird. Der Teich benötigt einen kleinen Regenerationsbereich, in dem sich entweder passende Pflanzen oder die Filteranlage befinden. Durch den ständigen Wasseraustausch sorgt dieser Bereich stets für sauberes und Algen-freies Wasser.

Falls man sich doch nicht ganz allein an das Projekt herantraut oder an irgendeiner Stelle nicht weiterkommt, hilft es, Rat bei einem Garten- und Landschaftsbauunternehmen, wie z.b. Hoppe Galabau einzuholen. Diese arbeiten in vielen Fällen bereits mit den Herstellern von Schwimmteichen zusammen und können gegebenenfalls ein bewährtes System empfehlen. Sehr viele Gartenbesitzer nutzen beim Schwimmteich bauen professionelle Unterstützung und freuen sich anschließend über einen gelungenen idyllischen Rückzugsort auf dem eigenen Grundstück.



Veröffentlich am 20.05.2012 - 19:25:41 Uhr


Die neusten Artikel

Apr
09


Gärtner wissen was gemeint ist wenn man sagt: Der alte Bretterverschlag oder der Fichten-Geräteschuppen. Aber auch jeder andere der selber einen Garten besitzt oder eine kleine Parzelle in einem Kleingartenverein: Die obligatorischen kleinen Hütten aus Fichtenbrettern, welche von den meisten nur als Verwahrung von Gartengeräten,...
Artikel weiterlesen »


März
31


Im Durchschnitt gibt jeder Deutsche pro Jahr ca. 360-380 Euro für Möbel aus und laut einer Statistik kauft der Deutsche aller 6 -10 Jahre neue Möbel. Wenn man das überschlägt sind das pro Erwachsenem (Altersgruppe 20-59 Jahre) ca. 800-900 Euro im Jahr. Der Markt für Möbel ist also riesig groß - Doch viele in...
Artikel weiterlesen »


Feb
27


In den Wintermonaten hat man auch mal die Zeit sich über Neuerungen zu informieren, was das Thema Haus und Garten angeht. Das reicht von neuen Pflanzenzüchtungen, über Gestaltungsmöglichkeiten für neue Garten-Projekte, bis hin zu energieeffizienteren Möglichkeiten zu bauen und damit der Umwelt etwas Gutes zu tun. Gerade...
Artikel weiterlesen »


Dez
04


Ob man nun in eine neue Wohnung zieht, Möbel und Ausstattung nicht mehr Zeitgemäß sind oder das momentane Zuhause nicht mehr den trendigen Vorstellungen entspricht, es gibt viele Gründe für eine neue Raumgestaltung und die ist meistens eine spannende Erfahrung, bei der man sich kreativ ausleben kann. Allerdings sollte man auf...
Artikel weiterlesen »


Okt
23


Sie wollen Ihr zu Hause etwas verschönern und sind nun auf der Suche nach den zu Ihnen passenden Möbelstücken? Dann werden Sie schnell feststellen, dass es nicht immer einfach ist, etwas zu sich selbst Passendes zu finden. Denn Möbel sollten nicht nur gut aussehen, sondern auch die eigene Persönlichkeit widerspiegeln können....
Artikel weiterlesen »


Okt
01


Bodenverbesserung für die richtige Baugrundlage Durch die enorme Last eines Bauwerks wird nicht selten der Baugrund verformt. Bodenschichten sind nicht flächendeckend gleichmäßig beschaffen und werden unter Umständen stärker zusammengedrückt. Es kommt zu Setzungen.Grundsätzlich ist dieser Effekt unvermeidlich...
Artikel weiterlesen »


Juni
27


Reparaturarbeiten und Umbaumaßnahmen verwandeln in den meisten Fällen die Wohnungen in ein temporäres Lager des Bauschutts, in einen regelrechten Müllberg um. Aber nachdem alle Bau- und Reparaturarbeiten beendet sind, wollen Sie Ihr Werk und endlich das Ergebnis der großen Arbeit genießen. Aber bevor es soweit ist stört...
Artikel weiterlesen »


Juni
03


In den vergangenen 25 Jahren regierten Bodenbeläge wie Parkett, Kork, Laminat und PVC die moderne Wohnraumgestaltung. Doch diese Ära geht zu Ende, denn der Teppich ist wieder da. Er sorgt in ihrem Zuhause nicht nur für Behaglichkeit, sondern wird durch seine aktuellen Farben und Formen zum wahren Hingucker für Gäste. Nach...
Artikel weiterlesen »


Apr
22


Wenn sich die Temperaturen nach einem langen, grauen und nassen Winter endlich im zweistelligen Bereich befinden, freuen sich die Menschen über jeden kleinen Sonnenstrahl, der es bis zur Erde schafft. Man heißt den Frühling willkommen, das Vogelgezwitscher, die bunten Blumen und prächtigen Bäume. Doch irgendwann ist es nicht...
Artikel weiterlesen »


Feb
11


Wenn es um das Putzen der Wohnung geht kennen und fürchten Hausfrauen und Hausmänner ihn seit Jahren: den Wischmop. Doch was ist ein Wischmop? Der Wischmop wird zur feuchten Reinigung von Fußböden eingesetzt und besteht aus Stoff, der durch Wasser Staub und Dreck bindet, aufnimmt und somit vom Boden entfernt. Der Wischmop ist neben...
Artikel weiterlesen »






Nach Oben