Sie befinden sich hier: StartseiteHaus und Garten › Schwimmteich bauen - mit System
May
20

Schwimmteich bauen - mit System

Autor:
Gast-Autor

Kategorie:
Haus und Garten

Tags:
garten, schwimmteichbau, schwimmteiche, bauen, badeteich

Schwimmteiche sind eine Mischung aus einem Pool und einem dekorativen Gartenteich. Sie werden bei Gartenbesitzern immer beliebter, bilden sie doch einen idyllischen Ort der Ruhe und laden gleichzeitig besonders Kinder zum vergnügten Planschen ein. Möchte man einen eigenen Schwimmteich bauen, gilt es jedoch einige Vorüberlegungen zu treffen, damit man möglichst schnell und ohne großen Stress zu seiner kleinen Ruhe-Oase kommt. Falls die Fertigstellung in Eigenleistung erfolgen soll, lässt sich zwar eine Menge Geld sparen, allerdings sind einige Wochen oder gar Monate an Zeit einzuplanen.

Bevor das Schwimmteich bauen beginnen kann, ist der richtige Standort zu finden, um eine harmonische Eingliederung in das Grundstück zu ermöglichen. Als erster Schritt muss zunächst eine Grube ausgehoben werden. Damit der Teich später auch zum Schwimmen nutzbar ist, ist hier auf eine angemessene Größe zu achten. In jedem Fall werden mindestens 60 Kubikmeter Erde anfallen. Idealerweise hebt man die Grube mit einem Bagger aus, da Handarbeit hier sehr anstrengend und langwierig ist. Die ausgehobene Erde sollte idealerweise auch gleich entsorgt werden, damit sie die weiteren Arbeiten nicht behindert. Den Abschluss der Erdarbeiten bilden die Begradigung des Bodens sowie die Entfernung von Wurzeln und Steinen.

Im Anschluss wird die Grube mit einem Schutzvlies ausgelegt und danach abgedichtet. Üblich ist die Verwendung einer reißfesten Teichfolie. In Ausnahmefällen können auch Estrichmatten zum Einsatz kommen. Dabei sollte nicht nur auf eine Abdichtung nach unten, sondern ebenso an den Rändern geachtet werden. Ist die Isolierung abgeschlossen, installiert man die Pumpen- und Reinigungstechnik. Jetzt erfolgt die erstmalige Befüllung des Teiches mit Wasser sowie die Bepflanzung der äußeren Ränder. Damit sollte sich das kleine Gewässer nahtlos in das Gesamtbild des Gartens einfügen. Ist man mit dem Schwimmteich bauen fertig, sollte man darauf achten, dass er nicht komplett zum Schwimmen benutzt wird. Der Teich benötigt einen kleinen Regenerationsbereich, in dem sich entweder passende Pflanzen oder die Filteranlage befinden. Durch den ständigen Wasseraustausch sorgt dieser Bereich stets für sauberes und Algen-freies Wasser.

Falls man sich doch nicht ganz allein an das Projekt herantraut oder an irgendeiner Stelle nicht weiterkommt, hilft es, Rat bei einem Garten- und Landschaftsbauunternehmen, wie z.b. Hoppe Galabau einzuholen. Diese arbeiten in vielen Fällen bereits mit den Herstellern von Schwimmteichen zusammen und können gegebenenfalls ein bewährtes System empfehlen. Sehr viele Gartenbesitzer nutzen beim Schwimmteich bauen professionelle Unterstützung und freuen sich anschließend über einen gelungenen idyllischen Rückzugsort auf dem eigenen Grundstück.


0 Shares
Veröffentlicht in Haus und Garten, 24 Aufrufe

Passende Artikel

Blickfang Pavillion (29.3%)10.03.2012
Modernes Design für Gartenhäuser (29.2%)09.04.2014

Nach Oben